Prüfen der Fehler- und Schleifenimpedanz mit 1000A.

Die Verwendung von Hochstrom zur Prüfung der Schleifenimpedanz.

Das Netzimpedanzmessgerät NIM 1000 ermöglicht die exakte Messung der Netzimpedanz in Niederspannungsnetzen. Bei dieser Prüfung wird das Netz am Anschlusspunkt unter betriebsnahen Bedingungen mit einer Stromstärke von bis zu 1000 A belastet und mögliche Schwachstellen werden sichtbar. 

 

Unsere Leistungen können sowohl bei der Ermittlung von Ursachen für instabile Netzspannungen hilfreich sein als auch bei der Prävention davon. Eine konsequente und lückenlose Überwachung der Versorgungsqualität sichert eine optimale Versorgungsqualität und verhindert Ausfallzeiten. Vorbeugende Maßnahmen sind insbesondere die Messung der Netzimpedanz am Anschlusspunkt, Prüfungen für eine dezentrale Energieerzeugung, Vorabklärung für industrielle Abnehmer und der Nachweis bei Abnahme.

Der Vergleich

Hochstromprüfung

Konventionelle Prüfung

  • Prüfstrom mit bis zu 1000A (1.000.000 mA)
  • Große Genauigkeit (kleiner 3 % Fehlertoleranz
  • Aussagekräftige Prüfung 
  • Nachweis bei Netzumstellung
  • Vergleichbare Prüfergebnisse
  • Zuverlässige Dokumentation 
     
  • Prüfstrom mit bis zu 15 mA bis 22 A 
  • Fehlertoleranz bis zu 15 %

Die wichtigsten Merkmale in 5 Punkten

Hochstromprüfungen und Schleifenimpedanz Messungen sind wichtige Tests, die dazu beitragen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit elektrischer Anlagen zu gewährleisten.

Bei Hochstromprüfungen wird die Fähigkeit von elektrischen Leitungen und Komponenten untersucht, hohe Stromstärken zu übertragen. Diese Prüfungen sind insbesondere in Industrieanlagen von großer Bedeutung, da hier häufig hohe Stromstärken vorkommen. Hochstromprüfungen können dazu beitragen, mögliche Schwachstellen in der elektrischen Infrastruktur aufzudecken und gegebenenfalls zu beseitigen, bevor sie zu Ausfällen oder Schäden führen.

Schleifenimpedanz Messungen dienen der Überprüfung der elektrischen Sicherheit von Anlagen. Dabei wird gemessen, wie viel Strom durch eine Schleife fließt, wenn eine bestimmte Spannung angelegt wird. Diese Messungen sind wichtig, um sicherzustellen, dass im Falle eines Kurzschlusses ausreichend Strom fließt, um die Schutzeinrichtungen zu aktivieren, aber nicht so viel, dass es zu Schäden oder sogar Bränden kommt.

Sowohl Hochstromprüfungen als auch Schleifenimpedanz Messungen sind wichtige Bestandteile von Wartungs- und Inspektionsprogrammen für elektrische Anlagen. Durch regelmäßige Durchführung dieser Tests können Betreiber von Anlagen sicherstellen, dass ihre elektrische Infrastruktur sicher und zuverlässig funktioniert und potenzielle Gefahrenquellen frühzeitig erkannt und beseitigt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass Hochstromprüfungen und Schleifenimpedanz Messungen nur von qualifizierten und geschulten Fachkräften durchgeführt werden sollten. Diese Fachkräfte verfügen über das notwendige Fachwissen und die speziellen Messgeräte, um die Tests sicher und präzise durchführen zu können.

Es gibt verschiedene Normen und Standards, die für Hochstromprüfungen und Schleifenimpedanz Messungen gelten. Diese Normen und Standards legen fest, wie die Tests durchgeführt werden sollten und welche Toleranzen und Grenzwerte berücksichtigt werden müssen. Es ist wichtig, dass diese Normen und Standards beachtet werden, um sicherzustellen, dass die Tests zuverlässige Ergebnisse liefern und die Sicherheit der elektrischen Anlage gewährleistet ist.

Hochstromprüfungen und Schleifenimpedanz Messungen sind auch immer wieder im Zusammenhang mit der Zertifizierung von elektrischen Anlagen von Bedeutung. Bevor eine elektrische Anlage in Betrieb genommen werden darf, muss sie in der Regel von einer zugelassenen Stelle überprüft und zertifiziert werden. Dabei werden auch Hochstromprüfungen und Schleifenimpedanz Messungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Anlage den geltenden Normen und Standards entspricht.

Insgesamt sind Hochstromprüfungen und Schleifenimpedanz Messungen wichtige Tests, die dazu beitragen, die Sicherheit und Zuverlässigkeit elektrischer Anlagen zu gewährleisten. Durch regelmäßige Durchführung dieser Tests und Beachtung der geltenden Normen und Standards können Betreiber von Anlagen sicherstellen, dass ihre elektrische Infrastruktur sicher und zuverlässig funktioniert und potenzielle Gefahrenquellen frühzeitig erkannt und beseitigt werden.

Contact Us

Let's Get in

Touch

Email Address

kontakt@stipe-elektrotechnik.de

Telefon

01573 4477125

Büro

Am Haferkamp 4b, 40589 Düsseldorf

Send Message