EMV-Ertüchtigung von Stromnetzen


Kostengünstiger Umbau von TN-C-Systemen,

Unser Spezialwissen

Elektromeisterbetrieb für die Installation von komplexen elektrischen Anlagen in Gebäuden in Düsseldorf: Die elektrische Infrastruktur in Gebäuden kann als Störquelle auf die elektronische Datenverarbeitung und das gesamte Gebäude wirken. Fehlerhafte Übertragungen können zu Paketverlusten führen und im schlimmsten Fall sogar zu einem Netzwerkausfall. Oft herrscht der Trugschluss vor, dass alles, was bisher zuverlässig funktioniert hat, auch weiterhin problemlos laufen wird. Als erfahrener Elektriker in Düsseldorf sorgen wir dafür, dass Ihre Anlagen reibungslos funktionieren.

TN-C-System

Was ist am TN-C-Systemen schlecht?

Elektromeisterbetrieb in Düsseldorf warnt vor den negativen Folgen des TN-C-Systems: Als erfahrener Elektriker und Elektromeister sind wir bestens vertraut mit den Vor- und Nachteilen verschiedener elektrischer Verteilungssysteme. Das TN-C-System ist zwar weitverbreitet, hat jedoch auch einige Nachteile, die nicht zu unterschätzen sind.

Eines der größten Probleme des TN-C-Systems ist die mangelhafte elektromagnetische Verträglichkeit (EMV). Die Niederspannungsleitungen sind für die Stromversorgung der Verbraucher zuständig, während die Schutzerdungsleitungen dafür sorgen, dass bei einer Fehlfunktion keine gefährlichen Spannungen auftreten. Allerdings wird der Schutzleiter bei diesem System oft in unmittelbarer Nähe zu den Außenleitern geführt oder es werden mehrfach PE-N-Verbindungen verwendet, was die EMV beeinträchtigen kann.

Ein weiteres Problem ist die begrenzte Strombelastbarkeit der Leitungen des TN-C-Systems. Bei größeren Querschnitten wird häufig an dem fünften Leiter gespart, was die Belastbarkeit der Leitungen reduziert.

Als erfahrener Elektriker in Düsseldorf empfehlen wir, die Nachteile des TN-C-Systems bei der Planung elektrischer Anlagen zu berücksichtigen und geeignete Alternativen zu prüfen. Wir stehen Ihnen gerne für Beratung.

Darstellung des Stromflusses, der zur Störung im TN-C-System führt.

Die 4 + 1 Lösung

  • Bestehende Kabel und Leitungen können weiterhin verwendet werden

    Der kostenintensive Rückbau wird hierdurch vermeiden.

  • Kostengünstigere Lösungsvariante

    Neue Hauptzuleitungen sind nicht erforderlich.

  • Große Sicherheit

    Durch umfangreiche und perfektionierte Prüfabläufe wird eine optimale Sicherheit gewährleistet.

  • Kürzere Abschaltzeiten für die Netzform Umstellung

    Durch die 4 + 1 Lösung werden die Abschaltzeiten beim Umbau auf bis zu 90 % verkürzt.

  • Praxis und Lösungsorientiert

    Die 4 + 1 Lösung wurde in der Praxis entwickelt. Oft werden theoretische Lösungsansätze vorgeschlagen, die nicht realisierbar sind.

Die Lösung

Das TN-S-System / TT-System ist die am besten geeignete Netzform, um Störgeräusche zu vermeiden. Allerdings sollte man die notwendigen Fähigkeiten mitbringen, um eine EMV-gerechte Installation zu planen. In bestehenden Objekten, wo es zu Störungen kommt, kann die Netzform auf ein TT-System / TN-S-System umgestellt werden. Unsere 4+1-Lösung gewährleistet eine zuverlässige und sichere Netzumstellung. Als Elektromeisterbetrieb in Düsseldorf bieten wir umfassende Dienstleistungen rund um TN-S- und TT-Systeme an.

Unser umfangreiches Know-how ermöglicht es uns, selbst komplexe elektrische Anlagen zuverlässig und sicher umzubauen. Auch wenn das Neuverlegen von Kabeln und Leitungen aus baulichen Gründen nicht möglich ist, können wir die Netzform umstellen und somit für eine sichere Stromversorgung sorgen.

Darstellung des Stromflusses in einem TN-S-System.
Left ImageRight Image

Vorher hat diese Anlage einen Fehlerstrom von 6A produziert. Nach dem Umbau wurde der Fehlerstrom auf 0,001A gesenkt.

PE-N Brücke vor dem Umbau

Verstecke PE Verbindung im Schienensystem

Typische PE-N Verbindung in einer Netzersatzanlage

Erster Blick auf den Verteiler und alles sieht gut aus, aber …

Auf den zweiten Blick sieht man es

Unerklärliche Rohrbrüche sind auf Stromflüssen auf den Rohrleitungen zurückzuführen.

Abgebaute PE-N Verbindung aus einer Schaltanlage

Saubere auftrennung von PE und N nach erfolgreichem Umbau